Allgemein,  Österreich

Arnold Schwarzenegger Museum

Ort: Linakstraße 9, 8051 Thal (in der Nähe von Graz)

Art: Museum

Fakten: Das Arnold Schwarzenegger Geburtshaus in Thal bei Graz ist das offizielle und weltweit einzige Museum, das seinen Namen trägt und von ihm persönlich unterstützt wird. Eintritt nicht ganz 10 €.

Anfahrt: Von der Wienerstraße Richtung Gösting, am Schloss Gösting vorbei, rechts weiter den Wegweisern „Thalersee“, „Jakobikirche / Prof. Ernst Fuchs Kirche“ oder Arnold Schwarzenegger Museum folgend. Immer die Straße Richtung Thalersee/Golfplatz nehmend, am Thalersee vorbei, rechts vor dem Golfplatz die steile Straße hinauf zum Museum fahren. Den Wegweisern folgen.

Oder über den Steinberg Richtung Gasthaus Dorrer. Gegenüber dem Gasthaus Dorrer die schmale Straße nach Thal abbiegen. Dann weiter zum Sportplatz bis zum Golfplatz. Am Golfplatz vorbei die steile Straße nach links hinauf abbiegen. Den Wegweisern folgen.

Kontakt:
Arnold Schwarzenegger Museum
Linakstraße 9
A-8051 Thal Österreich
https://arnieslife.com/
Tel.: +43 (0) 316 571 947

Was soll ich sagen?! Der Arnie kommt aus der Steiermark und somit gibt es in der Nähe von Graz auch das Arnold Schwarzenegger Museum. Wenn man in der Umgebung mit Leuten spricht, hört man hier und da mal von einem, der ihn kannte. So auch in meiner Familie, da hat jemand einen Freund, der mit dem Arnie zusammen im Fitnessstudio war. Und er selbst hat ihn sogar kennengelernt. Allerdings hat er keine große Meinung von ihm, was aber auch an diversen Vorurteilen liegen könnte, mit denen Arnie immer schon zu kämpfen hatte.

Arnie ist ein Star und das wohl verdient. Wer sieht nicht gerne die Actionfilme mit ihm? Doch jetzt erstmal ein bisschen Geschichte:

Arnold Alois Schwarzenegger wurde am 30.7.1947 in Graz geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er mit seiner Familie in der Dienstwohnung der Gendarmerie in Thal, welche sich im ehemaligen Forsthaus der Grafen Herberstein befand. Er zog am  8. August 1966 aus, um von hier aus in die Welt zu ziehen.

Im Jahre 2011 wurde das Museum in seinem Geburtsort Thal im Forsthaus eröffnet. Hier findet man viele Exponate, die sein Leben darstellen. Natürlich dürfen auch persönliche Erinnerungsstücke von Arnie nicht fehlen. Man erlebt den Star also sehr persönlich.

Das Museum ist nicht nur etwas für eingefleischte Fans, sondern eignet sich auch hervorragend, um sich an einem Regentag die Zeit zu vertreiben.


Titelbild und Bilder/ Videos in dem Beitrag: https://arnieslife.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.